Praktikumsbericht psychologie beispiel


16.01.2021 21:18
Praktikumsberichte - FSI Psychologie - Universitt Wrzburg
lange das Material bekommen und wann wieder zurckgebracht hat. An dieser darf ich regelmig teilnehmen. Insgesamt fehlte mir wirklich der Sinn dieses Praktikums und ich war wirklich froh als ich das Praktikum fertig abgeschlossen habe. Diese Angaben werden dann in der Krankenhauskche bei der Zubereitung der Mahlzeiten bercksichtigt. Auerdem gehrt zu meinen Ttigkeiten im Verpflegungsbereich das Holen der Essenswgen aus dem Restaurant des Krankenhauses im Nebengebude. Das Verhalten einiger Menschen aus dem Personal gegenber mir habe ich zum Zeitpunkt des Praktikums sehr persnlich genommen.

3.1.4 Sonstige Aufgaben Nachdem die Ttigkeiten in den Bereichen Pflege und Verpflegung, Arbeit am Stationstresen und Therapien behandelt wurden, werden im folgenden Abschnitt Aufgaben vorstellt, die ich zustzlich ausfhre. Hierfr gebe ich eine Liste heraus, damit sich die Patienten in diese fr einen Termin eintragen knnen, und lege sie den rzten zu Seite. August 19XX als erste von drei Bezirkskliniken in Betrieb genommen. Patienten, die nicht mehr in der Lage sind ihr Tablett selbst zu holen, wird das Essen serviert / gebracht. Ich werde leider nicht von allen Mitarbeitern als gleichgestelltes Teammitglied angesehen. Diese Kontrolle findet statt, da es sich um eine psychiatrische Einrichtung handelt.

Bei der Aufnahme werden allgemeine Informationen zur Person und deren Krankheitsverlauf ermittelt und notiert. Heute werde ich aufgrund des Studiums und meines Nebenjobs als Personal- und Gruppenfitnesstrainerin hufig mit dieser Aufgabenstellung konfrontiert und kann das Erlernte umsetzen. In dieser Einheit wird Unkraut gejtet. Deshalb untersttze ich diese beim Essen. Aus Empathie und Begeisterung heraus frage ich deshalb nach dem Vortrag beim Referierenden spontan an, ob es kurzfristig die Mglichkeit gibt, eine Praktikumsstelle in der Psychiatrie zu bekommen. Sowohl im Seminar Ernhrung verschiedener Bevlkerungsgruppen als auch Ernhrungsmitbedingte Krankheiten im Studium werden einige dieser Thematiken aufgegriffen und vertieft. Bei ernhrungsmitbedingten Krankheiten wie beispielsweise Essstrungen wird auf spezifische Kost zurckgegriffen.

Auf jeden Stuhl lege ich einen Fragebogen. Vor allem fr demente Patienten ist es von groer Bedeutung, stets mit anderen Menschen zu kommunizieren und zu interagieren. Jeden Donnerstag findet nach dem Mittagessen die Therapeutenrunde im Stationszimmer des Personals statt. Der Einrichtung ist besonders wichtig ihren Patienten einen weitgehend angenehmen und effektiven Klinikaufenthalt zu gewhrleisten. Am Tresen findet ebenfalls Verpflegung statt. Im Anschluss geben sie ihre ausgefllten Formulare ab und ich tippe diese in das Programm ein. Dieser beinhaltet Fragen zum Wohlbefinden des Patienten, seiner Stimmung, der Hufigkeit an Selbstmordgedanken und hnlichem.

Patienten mit Alkoholproblem nehme ich Hygieneartikel, die Alkohol beinhalten,. Das Mittagessen hole ich gemeinsam mit einigen Bewohnern der Station, welche einen hohen Ausgang auf der Skala 1-8 haben. An oberster Stelle soll durch wirtschaftliches Handeln die grtmgliche Qualitt in der Versorgung der Patienten ermglicht werden (Name der Institution, 2010). In dem Projekt Meine Kindheit deine Kindheit waren die Klienten Mtter mit ihren Neugeborenen, die in der Universittsklinik Ulm rekrutiert wurden. Die Reihenfolge, in der diese Bereiche vorgestellt werden, ist bewusst nach Einsatzhufigkeit absteigend gewhlt. Auerdem gebe ich hufig Urin- oder Blutproben der Patienten im Krankenhauslabor. Am Tresen gibt es zwei Computer, an denen ich unterschiedliche Aufgaben erledige.

Bereits in der Frh beim Eintreten auf die Praktikumsstation untersttzte ich das Pflegepersonal bei der Austeilung von Morgenmedizin am Tresen. Die Berichte werden laufend aktualisiert und wir freuen uns jederzeit ber weitere Einsendungen von Berichten! In dem Projekt wird erforscht, welchen Einfluss die negativen sowie positiven mtterlichen Kindheitserfahrungen auf die Beziehung zu dem eigenen Kind und die sprachliche sowie motorische Entwicklung des Kindes haben. Erfahrungen im Praktikum Nachdem ein Einblick ber die Klinik und vor allem der Einsatzstation XX gegeben wurde, folgt in diesem Kapitel die Darstellung meiner Ttigkeiten als Praktikantin. Im folgenden Abschnitt soll die Einrichtung sowie meine Einsatzstelle vorgestellt werden. Des Weiteren habe ich nicht erfahren wie die Daten verarbeitet wurden. Jede Antwort entspricht einer Punktezahl. Alle Stationen haben jeweils eine eigene Stationsleitung, die fr die Station und ihre Angestellten zustndig ist. Oft werde ich aber gebeten, whrenddessen den Tresen zu belegen.

Inhalt, a) Praktikumsbericht. Das Klinikum Name der Institution verteilt sich ber 20 stationre und teilstationre Klinikabteile, ambulante Einrichtungen sowie Dienstleistungsunternehmen. Danach werden die Patienten den rzten bergeben. Noch dazu erwartete man durch eine What s up Gruppe immer erreichbar zu sein. Des Weiteren untersttze ich die FST-Leitung (meistens auch ein Praktikant bzw Hiwi-kraft) bei den FST. Es gab auch keine Mglichkeit die Pdagogen in Bezug ihrer Ttigkeiten zu fragen, da sie sehr gestresst wirkten. Bei rzten und Psychologen ist dieses Verhalten nicht zu erkennen. Mit diesem regelmig durchlaufenen Test kann die Entwicklung des Betroffenen im Laufe des Klinikaufenthalts beobachtet werden. Auerdem wird das Inbetrachtziehen von zuknftigem Arbeiten in einer Psychiatrie abgewogen.

Sie ist Teil des Verbundes Kliniken des Bezirks Region (Name der Institution). Da sich diese im Krankenhausgebude befindet, nutze ich die Gelegenheit, um die Post zu holen. 3.1 Vorstellung der Ttigkeiten Im folgenden Abschnitt werden die einzelnen Ttigkeitsbereiche knapp dargelegt. Whrend des Praktikumsaufenthalts steht folgendes Personal auf der Station 16 zur Verfgung: Eine Stationsleitung, eine Psychologin, zwei Stationsrzte, eine Stationsbergreifende Oberrztin, 13 Pflegefachkrfte, zwei Pflegehelferinnen, eine Sekretrin, eine Dame vom Bundesfreiwilligendienst, eine Auszubildende aus der Pflegeschule und eine Praktikantin. Es ist zum einen schon 6 6 toll, welche praktischen Ttigkeiten ich gelernt habe wie zum Beispiel einen groes Auto zu fahren, mit einem Navigationssystem umzugehen, eine Kamera zu fhren, Speichelproben zu entnehmen und im Labor zu verarbeiten und auch Daten einzugeben. Die Station XX setzt sich aus folgenden Rumlichkeiten zusammen: 10 Patientenzimmer (2x3-Bettzimmer, 8x2-Bettzimmer und 1 Notflurbett einem Speiseraum mit Patientenkche, einem Mehrzweckraum dem Lichthof, ein Stationsbad, ein Unreiner Arbeitsraum, ein Stationszimmer mit Kche fr das Personal, zwei rztezimmer und ein Psychologenzimmer.

Wie zu jeder Arbeit im Bro gehren auch zu meinen Aufgaben am Tresen Faxen, Drucken und Kopieren sowie Sortieren von Unterlagen. Auerdem schaue ich bei der Anmeldung das Gepck des neuen Patienten durch. Eine weitere Aufgabe stellt das Durchfhren von Bewegungsbungen mit den Patienten zur Verbesserung der Mobilitt dar. Waschen, Schutzhose umlegen oder wechseln) derjenigen, die Hilfe bentigen, statt. 3 Zusammenfassende Einschtzung des Praktikums und der Praxiseinrichtung Ich fand das Praktikum als kurzen Einblick sinnvoll, wenn man beispielsweise ein zweiwchiges Praktikum sucht. Bei der Sucht- sowie bei der Depressionsgruppe bereiten die Psychologin und ich in einem Raum, auerhalb der Station 16, der auch fr Patienten anderer Stationen zugnglich ist, einen Stuhlkreis vor.

Manchmal ist ein Arzt oder die Stationspsychologin ebenfalls anwesend. Abgegebene Artikel wie beispielsweise ein Fhn, Rasierer, Parfm oder Deodorant knnen am Tresen fr ein kurzes Zeitfenster geholt werden. Zustzlich wurden Laborproben wie Haare, Speichel entnommen. Patienten hohen Ausgangsgrades haben zudem die Mglichkeit mit mir spazieren zu gehen. Im Juli 2009 wird die Psychiatrie um eine Tagesklinik erweitert (vgl. In meiner 45-minutigen Mittagspause wird mir ein kostenloses Essen im Krankenhausrestaurant zur Verfgung gestellt. Ein weiterer Grund fr mich in das Nebengebude zu laufen ist, wenn ich Patienten zu Arztbesuchen begleite. 1.1 Teamzusammensetzung Das Team setzt sich zusammen aus Psychologen und Pdagogen, die durch eine Sekretrin und viele Praktikantinnen untersttzt wird. 2.4 Beschreibung der Station 16 Die Station XX der Name der Institution ist zu der Zeit, in der mein Praktikum stattfindet, eine geschlossene Akutstation, deshalb muss man, wenn jemand hinaus oder hinein mchte, die Eingangstr aufsperren. Beim Eintritt der Station hefte ich mir so wie jeder andere Mitarbeiter ein spezielles Gert an den Hosenbund.

Demjenigen, der dran ist, messe ich die Vitalwerte und trage diese in den vorgesehenen Abschnitt seiner Patientenakte. Nicht nur das Versorgen mit Essen, sondern auch das regelmige Anbieten und Bringen von Getrnken ist von Relevanz. Gut wre es, wenn man praktisch veranlagt ist und willig ist diverse Aufgaben auszufhren. In der Bewegungstherapie darf ich Funktionsstrungen, Muskel- und Krankheitsbildbezeichnungen sowie deren therapeutische Gegenmanahmen kennenlernen. Dadurch wird das restliche Personal informiert bzw. Whrend des Praktikums kann ich bei den folgenden Therapien, Gruppen- und Einzelsitzungen zusehen und mir einen Einblick verschaffen: - Musiktherapie - Bewegungstherapie - Knstlerische Therapien wie Theater, Kunsttherapie und Gestaltungstherapie - Gartentherapie - Gruppensitzungen (z. Da nicht jeder gleichzeitig behandelt werden kann, beschftige ich mich mit einigen Patienten, indem ich mit ihnen spiele, male oder mich mit ihnen unterhalte. Die Patienten stellen sich in einer Reihe am Tresen an und werden nacheinander von mir aufgerufen. In Einzelsitzungen werden die Patienten individuell betreut und behandelt. Als ich an der Gartentherapie teilnehme, verbringen die Therapeutin und ich gemeinsam mit den Teilnehmern Zeit im Klinikgarten.

Die Station ist mit einer Waschmaschine und einem Trockner im Stationsbad ausgestattet. Dabei lernte mit meiner Kamera umzugehen. 3.1.1 Pflege und Verpflegung Die meiste Zeit verbringe ich in den Rumlichkeiten des Pflegepersonals. Gesehen wie ein Projekt aufgebaut ist, und was alles dahinter steckt. Denn der Praktikant erlebt berhaupt nicht, wie der Pdagoge arbeitet.

Ă„hnliche materialien